Loading...

Karo wohin ich sehe

Im Winter ist wohl Karo angesagt, ob drunter oder drüber, überall sieht man die kleinen Kästchen. Deshalb gehe ich gegen den Trend oder trage Streifen. Für drunter muss es nicht die abgedrehte Boxer oder der nächste Comic Strip abgedruckt sein. Streifen sind hier meine erste Wahl, damit es keine Überraschungen beim Auspacken gibt 🙂

Trotzdem komme auch ich am Karo nicht vorbei. Hier im Modell Loungewear-Hose von Jockey. Dunkles Karomuster mit hellerem Oberteil, so fühle ich mich wohlig in der Wohnung und im Notfall auch auf dem Weg zum Bäcker, wie ich schonmal in einem meiner letzten Beiträge erhält habe.

 

Das beste hebe ich mir für Euch bis zum Schluss auf. Mein Favorit der Kollektion von Jockey ist die graue Hose mit den leichten Karos in blau und braun. Naja eher schon ein grobes Glencheck-Muster, aber dennoch ein Design, welches mir gefällt. Die gesamte Auswahl von den aktuellen Modellen findet ihr aber unter https://www.jockey.de.

Für die ersten Frühlingstage zu Hause, darf es dann auch mal die kurze Hose sind und das Longsleeve, wie ich es heute schon mal probeweise getragen habe. Aber Achtung, da solltet ihr die Heizung mal eine Stufe höher drehen.

 

You might also like

No Comments

Leave a Reply