Loading...

Getränkeflasche von SIGG im Test

SIGG Trinkflasche blau

Vor knapp einem Jahr habe ich eine Getränkeflasche von SIGG zugeschickt bekommen und diese jetzt mal einem Langzeittest unterzogen. Vielleicht auch weil ich sie einfach so lange schon in gebrauch habe und gar nicht darüber geschrieben habe. Wenn was gut ist, bleibt es einem of nicht so im Blickbereich, wie etwas das nervt oder funktioniert.

Meist gefällt mir bei wieder befüllbaren Flaschen nicht, dass nur kohlensäurefreien Getränke eingefüllt werden können. Hier ist es anders, denn es bleibt einfach alles gut verschlossen in der Flasche, was man hinein füllt. SIGG kenne ich schon ein paar Jahre, aber aus der Kindheit eher. Damals waren die Flaschen mit der Öse im Schraubverschluss die bekanntesten der schweizer Firma – in meinen Augen.

Zum Test habe ich die Flasche VIVA-Modell Reihe mit Wasser oder Cola befüllt und in einen Rucksack gepackt, der den ganzen Tag durch die Gegend getragen wurde. Auch hier war nichts ausgelaufen. Der Trick steckt im Decke der eingedrückt noch mal ein Stück gedreht wird und damit alles fest verschließt.

VIVA Modelle von SIGG

Fazit zur SIGG Flasche:

Bisher ein super Ergebnis mit einem großen Fassungsvermögen für große Ausflüge oder längere Spaziergänge. Somit ist immer genug zu Trinken dabei ohne Auslaufen oder bösen Überraschungen.

You might also like

No Comments

Leave a Reply