Loading...

Flop: Cerafit Fusion Keramik Pfannen

Keramik Pfannen von Cerafit Fusion

Wie oft habe ich die Werbesendung von Cerafit gesehen, in denen es um die tollen Keramik Pfannen geht, an denen nichts haften bleibt, selbst ein Plastikbecher der anbrennt geht mühelos wieder raus. Nach ungefähr 50x begeisterndem Zuschauen bei QVC und wie die Sender alle heißen, habe ich dann nicht widerstehen können und habe die Pfannen bestellt. Es waren 3 Pfannen (zusammen im Angebot 99,90 EUR) in verschiedenen Größen und eine Kasserolle (29,95 EUR). An sich auch ein super Preis, denn wenn man diese Pfannen von anderen Marken kauft, ist man schnell mehrere Hundert Euro los.

Vor dem ersten benutzen habe ich die Keramik Pfannen brav einbrennen lassen, wie es in der Anleitung steht, bzw. steht dort man soll sie mit Öl erhitzen, aber weder welches Öl, noch wie lange. Danach alles schön ausgewischt. Wenn man ein neues „Spielzeug“ hat probiert man natürlich direkt aus, was man in der Werbung so schön gezeigt bekommen hat. Also auf los geht’s los ein Spiegelei ohne Öl in die Pfanne gehauen. Zwei oder drei Minuten gewartet und was war das Ergebnis? Festgeklebt am Boden, wie Kaugummi. Ziemliche Enttäuschung. Vielleicht war das Ei auch schlecht (räuspern), man probiert ja weiter. Bisher klebt nur nichts an, wenn ich das Essen in Öl schwimmen lasse, was ja nicht Sinn und Zweck der Anschaffung war.
Cerafit Keramik Pfannen im Test

Hier sind Dampfnudeln zu sehen, die mit Milch und Butter und etwas Zucker zubereitet wurden. Da hilft selbst kein schrubben mehr, sondern musste eingeweicht werden und dann mit einer Bürste nachbearbeitet werden um es wieder zu entfernen.

Wie man auf dem Bild gut erkennen kann, brennt irgendwie alles fest, was man erstmal in die Pfanne gegeben hat. Habe natürlich dann beim Support anrufen wollen, aber telefonisch war keiner zu erreichen. Dann habe ich aus dem Backend von genius.tv eine Anfrage geschrieben und trocken wurde mir mitgeteilt, dass wenn was nicht stimmen sollte, einfach die Pfannen zurückschicken. Super Idee, es ist ja auch so einfach, alle Pfannen wieder ordentlich zu verpacken und hin zu schicken. Habe es immer noch nicht gemacht, weil der Frust einfach so groß ist, dass ich das Kochgeschirr am liebsten in den Müll schmeißen würde.

Bisher kann ich diese Produkte auf keinen fall weiter empfehlen, da nichts vom Versprechen in der Werbung eingehalten wurde.

Hier geht es zu den anderen Männerprodukten oder zu Überkochstopp Topfrino.

You might also like

Comments (56)

  • Raimund Popp 5 Jahren ago Reply

    super, dass du das richtige Foto reingestellt hast. Das habe ich genau gesucht. Wobei es bei Cerafit die normalen Keramik und dann noch die Fusion gibt, die angeblich dichter sei. Aber letztendlich verliert sich die Antihafteigenschaft nach einer Zeit bei allen… man muß halt in den Foren suchen.

  • Harald 5 Jahren ago Reply

    Ich habe ein komplettes Pfannenset gekauft, für ca. 90 Euro. Die Werbesendungen haben mich jedesmal fasziniert. So was wollte ich haben. Ich nutze 2 Edelstahlpfannen und eine beschichtete Pfanne von Poco für 5 Euro.
    Also um es kurz zu machen, in den Pfannen brennt ALLES, wirklich alles an, die 3 Pfannen sind das Geld nicht wert und ich nutze lieber die 5 Euro Pfanne, weil dort nichts anhaftet und diese sich viiiel leichter sauber machen lässt!

  • Ich 5 Jahren ago Reply

    Wer so aggressive Werbung macht, hat etwas zu verbergen. Das muss Schrott sein!

  • Hans 5 Jahren ago Reply

    Der negativen Kritik kann ich so nicht zustimmen, ich habe das Set jetzt seit 3 Monaten und bin nur mit der Kratzfestigkeit nicht zufrieden, eine normale beschichtete Pfanne möchte ich nicht mehr haben, schon wenn ich an das abwaschen denke, wird mir übel. Also probiert es selbst aus, muß ja nicht gleich ein ganzes Set sein!

  • pete 5 Jahren ago Reply

    Wie kann man Frauen du dumm stellen als ob sie noch nie eine Pfanne gesehen haben? Und wie kann dieser „Koch“ so lächeln wenn er diese Werbung macht obwohl er weiss dass diese nichts taucht?. Ich habe aus Erfahrung nur Scheiße gehabt, ich glaube diese Produkte die sie zeigen sind nur für die Werbung gemacht. Kein Wunder „Und das ist nicht nur alles, hier, bekommen sie 2,die wollen wir nur los werden“ Shopping in Television heißt jetzt, S H I T

  • alija 5 Jahren ago Reply

    Habe die Pfannen bestellt und war die erste 3 Tage glücklich damit. Nun brennt alles an wenn ich kein öl dazu gebe, und das genau wollte ich vermeiden. Nie wieder!!!!

  • Klaus Block 5 Jahren ago Reply

    Bin leider auch schwach geworden. Bis auf die kleine Pfanne wölben sich alle Böden!

  • Tuschee 5 Jahren ago Reply

    Kann dem nur zustimmen. Absoluter Schrott!!!!!

  • sole 5 Jahren ago Reply

    Wir haben die Pfanen seit 1 Jahr…… Die schlimmsten Pfannen aller Zeiten, alles brennt an, Reinigung ist auch nicht besser. Ich musste mir neuen zulegen, so viel Geld verschwendet.

  • Heike 5 Jahren ago Reply

    bin ich froh, daß ich das hier vorher gelesen habe, denn ich wollte die Dinger auch unbedingt haben, nachdem ich das letzte Nacht im Fernseher gesehen habe… vielen Dank an euch

  • Gerhard 5 Jahren ago Reply

    Danke für diesen Tip!

    Habe auch diese aggressive Werbung mehrfach gesehen und wollte eben dieses Set bestellen.

    Warum dürfen die noch immer für diesen Schrott werben?

    Es gehört ganz einfach verboten und bestraft.

  • Wrangler 5 Jahren ago Reply

    Hallo an die Gemeinde,

    bin zufrieden mit den brateigenschaften der Pfannen bis auf das diese mein Ceranfeld extrem zerkratzen.
    Für das Geld bekommt man Schrott.

  • Andreas Spanier 5 Jahren ago Reply

    Bin ich froh das alles gelesen zu haben…ich bin ja der Meinung..wer viel Werbung macht..hat etwas zu verbergen.Fast wär ich schwach geworden….danke an.Alle…!

    pakuri 5 Jahren ago Reply

    Ich danke euch , wäre auch fast schwach geworden.

  • Martina 5 Jahren ago Reply

    Froh und dankbar hier gelesen zu haben, dass auch ich mich mal wieder von einer Werbung und Farbe hätte blenden lassen!!!

    Danke für die Infos
    Martina

  • Viktor 4 Jahren ago Reply

    o weh. hätte ich nie gedacht. Hatte mich eigentlich auf die Suche gemacht, wer diese „tolle“ Beschichtung aufbringen kann.. stattdessen Volltreffer.. na ja, wer sich selbst Genius nennt.

  • Christian 4 Jahren ago Reply

    vielen dank für die vielen kommentare, auch ich wäre beinahe auf die werbung reingefallen!

  • Alex 4 Jahren ago Reply

    Danke für diesen „ernüchternden“ Beitrag. Die Werbung hat ihre erstrebte Wirkung bei mir nicht verfehlt. Meine Madame hatte ich auch fast so weit, dass sie sich meinem Kaufrausch- vom Sofa aus- nicht mehr in den Weg stellen wollte… Aber wenn etwas zu schön klingt, um wahr zu sein, dann wird man am Ende doch skeptisch. Demnach danke für die entgangene Enttäuschung.

  • max mustermann 4 Jahren ago Reply

    Also wir sind auch bis jetzt drauf reingefallen. Ich weiß ja nicht ob ihr auch das Problem hättet das nach der ersten bis zweiten Nutzung des Fusion sets die Beschichtung zerkratzt war ? Ich dachte wie jetzt, das gibt es doch gar nicht. Ich habe die pfannen zum zweiten mal retoure geschickt und beim kundenservice wird dir auch nur erzählt das das nicht sein kann und so weiter ich probiere es nun das letzte mal mit den pfannen wenn es wieder abplatzen sollte hat cerafit einen Kunden weniger.

  • ute busche 4 Jahren ago Reply

    warum packt man den müll dann nicht ein und schickt ihn zurück-
    es wird doch mit rückgabegarantie geworben–immerhin sind 90 euro im eimer–

  • Steffen 4 Jahren ago Reply

    Hi Leute!

    Habe gerade diese Dubiose Werbung das erste mal gesehen und muss als gelernter Mechaniker sagen das es unmöglich ist das diese Pfanne eine Schmiedehammer überstehen kann wenn er angeblich mit voller Kraft benutzt wird. Schon alleine das ist ein absolutes Unding. Aber das ist ja nicht die erste völlig übertriebene „Ami“ Werbung. Und dann immer diese „übertollen Setpreise“. Wie auch bei diversen Elektroartikeln die so beworben werden. Viele billige Aldi oder Lidl Geräte sind meist besser. Das gehört echt verboten wenn es im realen Leben so wenig taugt. Die Sender sollten sich schämen zu dem ich diese Werbung bei RTL2 gesehen habe aber da sieht man mal wieder – „Geld regiert die Welt“ – In diesem Sinne – lässt euch nicht für dumm verkaufen! 😉

  • strolchi 4 Jahren ago Reply

    Ja, dann bin ich ja froh, dass ich mich erst mal „schlau“ gemacht
    habe. Wäre ja fast auch der Werbung erlegen.
    Ergo, von den CerafitPfannen lasse ich dann mal die Finger, aber hat
    jemand Erfahrung mit den „Keramik-beschichteten-Töpfen“?
    Ich habe mir bei uns auf dem Weihnachtsmarkt eine Keramik-Wokpfanne gekauft ( 35 Euro) aber die ist wirklich klasse, kann man
    auch nicht als 100gr-Pfanne einstufen. Die hält wirklich alles aus,
    ich kann mit Gabel, Messer o.Ä. zu Werke schreiten, alles kein
    Problem. Aber wie viele schon gesagt und festgestellt haben:
    Qualität hat halt ihren Preis.
    Okay, zurück zu meiner Frage: hat jemand Erfahrung mit den Töpfen?
    Gerne höre bzw. lese ich eure Erfahrung.
    Danke!!

  • Volker Neumann 4 Jahren ago Reply

    Hallöchen
    Das sind aber nicht die einzigen Pfannen mit denen der Koch die Leute verarscht . Habe vor 3 Jahren beim selben Betrüger eine Edelstahl Spezialpfanne mit denselben Qualitätsmerkmalen für 69 € gekauft . Auch der größte Schrott . Die zeig ich immer meinem Besuch als abschreckendes Beispiel. Da klebt auch alles dran . Kauft nie bei dem Typen .

  • Scheffes 4 Jahren ago Reply

    Die Werbung sieht soooo faszienierend aus – gut, dass es das www gibt um die Erfahrungen anderer nachzulesen. Jetzt ist das Thema Cerafit Fusion bei mir abgehakt.
    Habe mir vor einigen Monaten eine Keramikpfanne von Fissler gekauft und dachte, dass die doch halten muss, was versprochen wird. Zu Anfang haftete auch wirklich nichts an, aber das ändert sich bei regelmässiger Benutzung und man muss sich wohl damit abfinden, dass es so win Wunderteil einfach nicht gibt.

  • Jacky07 4 Jahren ago Reply

    Hallo zusammen

    Nachdem ich diese Werbung auch gesehen habe hab ich auch erst mal gezweifelt. …ist ca 6 Monate her. Danach habe ich mir eine Pfanne von Culinario geholt. Diese Pfanne hält was in der Cerafit Werbung versprochen wird. Habe mir deshalb sogar noch eine 2. Zugelegt. DIES ist nur ein Tipp, damit nicht noch mehr enttäuscht werden. PS die Culinario Pfannen gibt’s auch in rot gelb und grün

  • CerafitHATER 4 Jahren ago Reply

    Man diese Werbung, so gut und so Günstig. SCHWACHSINN ALLES SCHWACHSINN Ich möchte mal wissen wie sie diese Werbung gemacht haben?! Na auf jeden fall nicht kaufen. Ich teste Hobbymäßig Produkte und habe das, was sie in ihrer Werbung gezeigt haben natürlich nachgemacht und nichts was sie gezeigt haben hat auch nur annähernd funktioniert! Nicht kaufen!

  • heiner 4 Jahren ago Reply

    bin ich froh, daß ich das hier vorher gelesen habe, denn ich wollte die Dinger auch unbedingt haben, nachdem ich das letzte Nacht im Fernseher gesehen habe… vielen Dank an euch

  • Mike 4 Jahren ago Reply

    Habe mir nach langer Überlegung das Set gekauft.
    Die Pfannen sind das Letzte !!! Wie konnt ich nur darauf reinfallen, in der Werbung sieht alles so toll aus!
    Könnt ihr vergessen spart Euch das Geld!
    Schlimmer gehts nicht

  • Sandra 4 Jahren ago Reply

    Habe gerade die Werbung gesehen und sah natürlich super aus. Bin dann auf diesen Blog gestoßen und möchte Danke sagen, dass so viele ihre Erfahrungen hier schreiben, sogar mit Foto ;-). Ich würde mal sagen, 100 € gespart. Danke

  • Heidi 4 Jahren ago Reply

    Hallo , auch ich bin auf diese Pfannen hereingefallen. Habe mir zwar nur eine kleine im Handel gekauft, hat damals 34,90 Euro gekostet. Zweimal hat’s geklappt, danach und bis heute brennt alles an (mit und ohne Öl). Der absolute Reinfall. Auf keinen Fall diesesn Mist kaufen!!!

  • Nicole 4 Jahren ago Reply

    Hab eben die Werbung gesehen.. Zum xten male.. Pfannen liegen im Warenkorb, da kommt mir (zum Glück anscheinend) der Gedanke such mal nach Tests und Erfahrungen anderer… Stiftung Warentest kennt diese Pfanne nicht… Such weiter, ein forum alle sind glücklich und schwärmen. Zu glücklich damit. Dann les ich das hier. Bin zwar etwas verwirrt aber froh das ich das hier gelesen habe. Werde das Risiko nicht eingehen. Zudem nicht nur die Erfahrungen schockieren (nach dem was man sonst so liest) eure Argumente zum Thema aggressive Werbung sind auch sehr plausibel. Danke für eure Bewertungen hier, ihr habt mich vor einem Fehler bewahrt.

  • Angelika 4 Jahren ago Reply

    Ich hab die Pfannen von Cerafit seit über einem Jahr in Gebrauch, sind weder zerkratzt noch der Boden gewölbt, trotz oft großer Hitze ausgesetzt, bin zufrieden. Würde die jederzeit wieder kaufen

    Sebastian Winkler 4 Jahren ago Reply

    Freut mich auch mal etwas positives zu hören. Dann drücke ich die Daumen, dass es auch lange so bleibt.
    Danke für den Kommentar.

  • Klaus Schon 4 Jahren ago Reply

    Ich kann nur schlechtes berichten, die Pfannen haben wir schon einmal umgetauscht, da hätten wir von unserem Rückgaberecht Gebrauch machen sollen, denn jetzt, nachdem wir um Erstattung des Kaufpreises gebeten haben lassen die sich nicht darauf ein und wollen uns neue Pfannen zusenden und erst beim nächsten Mal wollen die sich etwas anderes überlegen, aber auf meine Rückfrage was das wäre kam die Antwort, dass man sich das dann ausdenkt. Pfannen werden nur mit Holzkochlöffeln benutzt, aber sie sehen aus, als wenn man mit Messern darin herum geschnitten hätte. Wenn man an die Werbung denkt wo die mit Handwerkerpfeilen darin rum kratzen, dann muss es sich um völlig andere „TV-Pfannen“ handeln. Böden haben sich auch verzogen. Schlimmer Schrott zum viel zu hohen Preis. Werden die nächste Ersatzlieferung der Stiftung Warentest zum testen anbieten. Das muss mal deutlich bekannter werden.

  • Hannes 4 Jahren ago Reply

    Ja, bei Pfannen kann man wirklich viel falsch machen, aber genaues kann man bei Keramikpfannen immer erst sagen, wenn man sie wirklich ein ganzes Jahr im Test hatte, zu Beginn sind immer alle super.

  • Hallo,

    die Pfannen sind an sich ok. ABER: „Aggressives Kratzen“ wie in der Werbung mit einer Stahlfeile (lol) halten sie definitiv NICHT aus! Ich habs an der kleinen Pfanne am Rand „nur“ mit nem kleinen Schraubendreher getestet: Sofort verkratzt…

  • sandersbeek 4 Jahren ago Reply

    In den tv schops wird nur das verkauft, was sie nicht los werden. Das taugt nie was. Wer weiss schon wieviele pfannen die für den spot weggeworfen haben. Hab schon viele tolle sachen gesehen in den tv shops aber nie was gekauft. Irgdndwie müssen sie das ja an man(n) bringen.

    Sepp 4 Jahren ago Reply

    Hallo Leute,

    was man hier rauslesen kann deudet auf falsches Benutzen der Pfannen hin. Keramik Pfannen haben die selben Eigenschaften wie Teflon beschichtete Pfannen, nur etwas widerstandsfähiger. am Anfang funktionieren alle Pfannen wunderbar, und es wird immer weniger mit der Antihaftung. Bei der TV Werbung werden immer neue Pfannen benutzt, deshalb funktioniert das alles wunderbar.
    Nur in der praxis sieht es anders aus. Man darf die Pfannen nicht überhitzen( max. Einstellung am Herd ist halbe Leistung was die Platte kann, auch bei Induktion), denn sonst geht die Antihaftung irrebarabel verloren.
    Dies gilt für alle beschichtete Pfannen. viel Spass mit euren neuen Pfannen.

    Sepp 4 Jahren ago

    irreparabel (Entschuldigung)

  • Miria 4 Jahren ago Reply

    Naja wer sowas kauft muss schon einen an der waffel haben. Ihr braucht doch nur mal logisch nachdenken ich mein so blöd kann man doch nicht sein. Zb diese messer immer die schneiden 100x besser als ein damaststahl messer dabei kostet so eines also ein gutes schon 1000 euro. Warum zur hölle glauben die leute das due ein ganzes diamant beschichtetes messerset um 40 euro kriegen. Das ist nichtmal die diamantschickt wert. Das ist blech was ihr da kauft. So ist es auch bei den pfannen oder bei irgendwelchen geräten. Ihr szeckt betrügern euer geld in die tasche 😀

  • Sepp 4 Jahren ago Reply

    Hallo Leute,

    wollte hier meinen Kommentar zu den Keramik – beschichteten Pfannen abgeben.

    So wie ich die Kommentare und Meinungen lese, wird ein grosser Fehler gemacht, und zwar die Pfannen werden überhitzt, dies ist für jede beschichtete Pfanne „Gift“ !!!!!
    Faustregel hierfür ist halbe Leistung der Herdplatten max. einstellen, dann habt Ihr Lange Spass an euren Pfannen.

  • Sepp 4 Jahren ago Reply

    Hallo Leute,

    was man hier rauslesen kann deudet auf falsches Benutzen der Pfannen hin. Keramik Pfannen haben die selben Eigenschaften wie Teflon beschichtete Pfannen, nur etwas widerstandsfähiger. am Anfang funktionieren alle Pfannen wunderbar, und es wird immer weniger mit der Antihaftung. Bei der TV Werbung werden immer neue Pfannen benutzt, deshalb funktioniert das alles wunderbar.
    Nur in der praxis sieht es anders aus. Man darf die Pfannen nicht überhitzen( max. Einstellung am Herd ist halbe Leistung was die Platte kann, auch bei Induktion), denn sonst geht die Antihaftung irrebarabel verloren.
    Dies gilt für alle beschichtete Pfannen. viel Spass mit euren neuen Pfannen.

    By. Me 4 Jahren ago Reply

    Hallo
    wenn man in einer Werbesendung zeigt, dass man die Pfanne auch in ein Schmiedefeuer legen kann und diese dann angeblich immer noch perfekt funktioneren soll, sollte man auch so ein Produkt erhalten. Wie sieht das mit den Beschichtungen aus, davon geht sicher auch was ins Essen wie beim Teflon, kann nicht gesund sein. Davon abgesehen, vermeide ich solche Sendungen, und Messestände, man will dort nur eines: mein Geld, nicht meine Zufriedenheit!
    Ich habe in der Zwischenzeit nur noch Edelstahlpfannen, Kupfer währe noch besser, aber für mich zu teuer. Ein befreundeter Koch hat mir mal erklärt, dass man Fleisch in die sehr heisse Pfanne (Edelstahl) legt und so lange wartet bis es sich ohne probleme wieder löst, dann wenden und das gleiche nochmal, dann ist es fast noch blutig innen wenn man es so mag, sonst eben länger braten. Die Poren schliessen sich nur wenn, die Pfanne richtig heiß ist. Diese Pfannen lassen sich auch super reinigen, sollte mal etwas zu fest sein, kurz stark erhitzen, und dann eine Tasse kaltes Wasser rein, durch das starke Aufdampfen des Wasser lösen sich die festgebratenen Partikel (tip von meiner Oma), nur nie mit Messer oder Putzstahlwolle, das zerkratzt den Boden.
    Für Aufläufe und Dampfnudeln nehme ich eine Auflaufform, die auch auf der Herdplatte verwendet werden kann.

  • christiano /sternekoch 4 Jahren ago Reply

    Hallo. Die Pfannen sind ihr Geld nicht wert!! Wir haben in der Profikueche alle Pfannen und Toepfe ausprobiert und selbst bei niedertemp kann man nur sagen,null Erfolg!! Legt lieber ein paar Euro drauf und kauft Euch im Fachhandel Gastronomie gescheites Topf und Pfannwerk,das kostet zwar erst mal etwas aber da habt ihr ein Leben lang etwas davon. Mein Motto,billig kann ich mir nicht leisten weil das nur teurer wird. L.g Christiano

  • JenniBenenni 4 Jahren ago Reply

    Hallo zusammen,
    Während meiner Schwangerschaft hab ich die verkaufssendung von cerafit und nicer dicer wie blöd geguckt. Ich hatte ja zeit 😀

    Hab immer so vor mich hin geträumt, das sowas doch zu schön sei um wahr zu sein. Ok, die Pfannen hab ich abgehakt.

    Doch hat einer zufällig auch Erfahrungen mit dem suuuuper nicer dicer gemacht? Denn dazu hab ich nicht wirklich nützliche Erfahrungen gefunden.

    Sebastian Winkler 4 Jahren ago Reply

    Hi, danke für deinen Kommentar. Den Nicer Dicer hab ich auch, weil ich diesen bei meiner Mutter gesehen hatte und diese völlig begeistert war. Ich bin es im übrigen auch. Anders als bei den Pfannen hält der der Nice Dicer was er verbrichst. Vielleicht mach ich mal noch einen eigenen Beitrag dazu.

    Klaus 4 Jahren ago Reply

    Ich hab einen NicerDicer. Seit gut 3 Jahren. Und ich möchte nicht mehr drauf verzichten. Kleine Zwiebelwürfel mit einem kleinen Trick perfekt! Würfeln oder Scheiben gleichmäßig. Inzwischen macht sich der Verschleiß bemerkbar, aber er hat sich bezahlt gemacht.

  • crazy-inside 4 Jahren ago Reply

    Es stimmt nicht, dass die neuen Pfannen solche Probleme machen. Dazu muss man sie schon eine Weile benutzen. Für die Dauer einer Werbesendungen funktionieren die immer richtig toll.

    ALDI, LIDL, Cerafit oder ettliche Markenpfannen verhalten sich alle ähnlich. Anfangs funktioniert die Keramikbeschichtung super. Nach einigen Wochen klebt aber alles fest und es gibt keine Lösung für das Problem.

    Lange Recherche hat interessante Anwendungshinweise zutage gebracht. So soll man keinesfalls Eier in der Pfanne braten oder Olivenöl verwenden. Da Olivenöl eh ungeeignet zum Braten ist, habe ich das nicht gemacht. Das mit den Eiern ist wohl ein Witz. So etwas sollte dick auf der Verpackung stehen, da wohl jeder Eier in der Pfanne macht.

    Besonders schnell lässt die Haftfähigkeit nach, falls man Induktionsherde verwendet. Die Wärme wird auf einer sehr kleinen Fläche übertragen und dadurch erhitzt sich die Beschichtung ungleichmässig und überhitzt. Ja! Eigentlich sollten diese Pfannen 400 Grad aushalten, aber sind dann doch hitzeempfindlich.

    Mir ist es bei keinem einzigen Produkt gelungen, dass es seine Haftfähigkeit ein halbes Jahr behalten hätte. Nach Verlust der Haftfähigkeit waren die Pfannen unbrauchbar, da jede Eisen- oder Emailpfanne von Oma bessere Eigenschaften hatte.

    Da weder Discounter noch Markenhersteller eine funktionierende Pfanne anbieten, sind Keramikpfannen für mich gestorben.

  • Uwe 4 Jahren ago Reply

    Bin leider auch auf die tolle Werbung reingefallen; die Pfannen funktionierten 2-3mal und dann war es vorbei mit der Herrlichkeit. Alles klebt an, die beiden größeren wölben sich und das Material löst sich Partikelartig ab, obwohl ich nie mit Metall, wie in der Werbung gezeigt wird, drin herumkratze. Absoluter Müll, rausgeschmissenes Geld. Grenzt wirklich an Betrug…jede 10€ Pfanne hält länger.

  • blanker 4 Jahren ago Reply

    könnt euch alle knuddeln, liege hier am fernseher und guck mir diesen quasselnden koch an , denk mir , nimm dein handy und guck mal nach, danke danke euch allen, das geld habe ich gespart und vor allem meinen nerven den stresstest,wenn ich den schrott bestellt hätte.

  • Manfred 4 Jahren ago Reply

    Die Pfannen sind der allerletzte Schrott. Habe die jetzt seit 6 Monaten. Inzwischen brennt ALLES an, es verkratzt total leicht, der Boden hat sich verwölbt und mein Ceranfeld verkratzt. Die komplette Werbung ist gelogen, von wegen mit einem Brenner draufgehen und nichts passiert. Mit den 100 Euro hätte ich mir Kerzen anzünden sollen, da wäre es besser verbrannt als mit diesem Schrott.

  • Uwe 2 Jahren ago Reply

    Liebe Freunde,

    Riesendankeschön für eure Hinweise, denn auch ich hatte mir überlegt, solch ein Pfannenset zu bestellen. Wir haben aber seit längerem eine Silit-Pfanne in grün ( vom WMF-Shop ) ähnlicher Verarbeitungsart für nur 35,- EUR zu Hause im Gebrauch. Diese Pfanne war relativ preiswert, und funktioniert einwandfrei.

  • Dollhäubl 2 Jahren ago Reply

    Danke.wollte gerade bestellen

  • Andreas 1 Jahr ago Reply

    Habe die Pfannen ca.2 Jahre, war anfangs sehr, sehr zufrieden, ohne Fett brät nun mal kein Schnitzel und man will ja nun nichts außerirdisches.
    Aber jetzt brennt alles fest ob Nudel, Kartoffel, Zwiebel, EI, Wurst oder Fleisch. Wäre schön, wenn sich der Support oder die tolle Werbung mal äußern würde, wie man solche Fehler im Gebrauch mit Fett umgehen kann. Suche nun wirklich neue Pfannen die halten was die Werbung verspricht.

  • Josef 1 Jahr ago Reply

    Ich habe leider auch eine ganzes Set gekauft, Pfannen und Topf. Mit Anbrennen habe ich zwar kein Problem, da ich nicht kpl. öl-/fettfrei koche. Allerdings habe ich das Problem dass die kleine Pfanne und der kleine Topf sich nur auf Stufe 5 beheizen lassen. Das dürfte an der Qualität der Pfannen liegen, die zu wenig magnetisch sind. Eine Rückfrage bei Genius hat nat+rlich ebenfalls nichts gebracht!!! Aber das ist meistens so – schlechte Qualität – schlechtes Service- Kaufe jedenfalls nie mehr bei Genius. Auch der NicerDicer ist das Geld bei weitem nicht wert!!!!!!

  • Veres 7 Monaten ago Reply

    Ich habe auch die Cerafit Pfanne gekauft,nach drei Monaten ist unbrauchbar nie mehr wieder werde ich aus Tv Reklame kaufen.

Leave a Reply