Loading...

Eine Woche mit meiner Nespresso

nespresso

Nach einer guten Woche mehreren Wochen, habe ich einiges an Erfahrung mit der Nespresso-Maschine gemacht, die ich mir geholt hatte. Ich bin noch immer dabei mich durch die verschiedenen Kaffeesorten zu trinken, finde aber nicht so richtig einen besonderen Kaffee. Es sind einfach zu viele Sorten nach meinem Geschmack, so dass ich mich irgendwie nicht entscheiden kann.

Die Handhabung ist genauso leicht, wie in der Werbung suggeriert und beschrieben. Beim ersten mal habe ich leider etwas zu viel Milch in den Milchschäumer, so dass erstmal ein wenig Milch ausgelaufen ist. Vielleicht hätte man auch einfach mal die Anleitung lesen sollen, allerdings bin ich eher ein Freund des Ausprobieren.

Nespresso kann ich ohne Einschränkungen weiter empfehlen, zumindest demjenigen dem ein guter Kaffee bzw. Espresso ein bisschen Geld wert ist.

nespresso

Was mir allerdings noch fehlt, ist das passende Behältnis für die Kapseln, welches auch praktisch ist und nicht nur gut aussieht. Es gibt ein paar von Nespresso direkt, allerdings finde ich diese nicht sehr schön oder einfach nur unpraktisch. Bis auf den kleinen Schrank, den man unter die Maschine stellen kann, sehen alle etwas zu künstlich aus oder passen einfach nicht zu meinem Anwendungszweck.

Wenn Ihr Vorschläge habt, nehme ich diese gerne an.

Bald wieder auch ein wenig mehr hier, aktuell ist es etwas ruhig bedingt durch den Arbeitsalltag.

You might also like

No Comments

Leave a Reply