Loading...

tattoomed – for your (inked) skin

cleansing gel, after tattoo, daily tattoo care, Knietattoo, Pfingstrose, Tattoomed, tattoocare, skin, haut, tattoo

Für jene unter uns die sich gerne Tinte unter die Haut jagen, gibt es nun die Produkte von Tattoomed. Eine Pflege die sich auf die Bedürfnisse frisch tätowierter Haut spezialisiert hat.

Was ist tattoomed?!

Es ist eine von Tätowierern und Pharmazeuten entwickelte Pflegeserie für tätowierte Haut. Im Vordergrund bei der Entwicklung, stand die optimale Pflege der frisch tätowierten Haut. Um allergischen Risiken vorzubeugen werden bei der Herstellung nur hochwertige Inhaltsstoffe verwendet, die zudem auch nachhaltig sind. Das bedeutet, dass alle Produkte aus dem Hause tattoomed vegan und somit auch frei von Tierversuchen sind. Deine Tattoos bekommen zudem eine Pflege mit hohem Tragekomfort, die den natürlichen Heilungsprozess der strapazierten Haut unterstützen.

cleansing gel, after tattoo, daily tattoo care, Knietattoo, Pfingstrose, Tattoomed, tattoocare, skin, haut, tattoo

„cleansing gel“, „after tattoo“ und „daily tattoo care“

Diese drei Produkte gibt es im Set bei tattoomed zu erwerben und wurden an meinem frisch tätowierten Knie getestet. Frisch tätowierte Haut ist sehr gereizt. Es ist ein wenig vergleichbar mit dem Schmerz einer frischen, aber nicht tiefen Schürfwunde. Wenn die Haut aufgekratzt und wegen der Schwellung empfindlich angespannt ist. Besser kann ich es leider gerade nicht beschreiben. 😉



Jedenfalls habe ich für die erste Reinigung meines Knies das cleansing gel verwendet. Man soll das Produkt zuerst in den Händen mit etwas Wasser aufschäumen und mit diesem Schaum die Wunde reinigen. Gesagt – getan. Eine sanftere Pflege kann man sich vermutlich kaum wünschen. Der Schaum ist sehr Rücksichtsvoll zur Haut und legt während der Anwendung einen angenehmen Schutzfilm auf die empfindliche Stelle. Selbst wenn der Schaum abgespült ist, hält dieser Effekt noch eine kurze Weile an. Definitiv ein GO!

cleansing gel, after tattoo, daily tattoo care, Knietattoo, Pfingstrose, Tattoomed, tattoocare, skin, haut, tattoo

Und um diesen Effekt zu bewahren, kam anschließend die „after tattoo“ Creme auf das neue Kunstwerk. Sie soll Feuchtigkeit spenden und ebenfalls einen Schutzfilm auf das Tattoo legen, um damit die Generation der verwundeten Haut zu unterstützen und zu beschleunigen. Und yes – ich kann dies bestätigen. Ich habe die Creme morgens und abends aufgetragen und hatte stets ein gutes, angenehmes Gefühl. Das einzige was ich nicht mit absoluter Überzeugung unterschreiben kann, ist der Fakt, dass die Creme den Juckreiz während der Heilung mindert. Mein Knie juckt trotzdem wie Hölle! Um tattoomed zu verteidigen, das Knie ist auch eine undankbare Stelle für eine einfache optimale Heilung. Ständig in Bewegung und Reibung durch Kleidung ausgesetzt. Vielleicht hätte ich die Creme auch öfter auftragen sollen. 😉

cleansing gel, after tattoo, daily tattoo care, Knietattoo, Pfingstrose, Tattoomed, tattoocare, skin, haut, tattoo

Die daily tattoo care war das letzte Produkt des Care-Paketes. Eine Creme für bereits verheilte Tattoos.

Wie ich es von einer qualitativen Creme erwarte, klebt und fettet sie nicht, zieht schnell ein und spendet angenehme Feuchtigkeit. Zudem schützt Sie vor UV-Strahlung und ist somit ein guter Allrounder.

Um das Ganze auf tätowierte Haut interessant zu machen, verspricht tattoomed, dass diese Creme die Farben unserer Tattoos länger frisch hält. Meiner Meinung nach ein Kandidat für einen Langzeittest. Dafür ist die im Handel und Apotheken erhältliche 100 ml Tube bei großflächigen Tattoos allerdings recht hochpreisig. Meinen Erfahrungen nach zu urteilen, ist der Farberhalt des Hautbildes nicht nur von guter Pflege, sondern auch von den eigenen Hauteigenschaften abhängig. Die einen müssen öfter zum Nachstechen, die anderen weniger. Grundsätzlich gilt, wer seine Haut gut pflegt, der hat länger etwas von seiner Tätowierung. Und für die allgemeine Pflege, bringt die Creme alles mit, was man braucht. Den besseren Farberhalt, müsste ich länger austesten.

Das Tattoo Pflaster

Was ich allerdings sehr empfehlen kann, sind die „tattoo protection patches“ von tattoomed. Das sind selbstklebende Folienpflaster, die einen exzellenten Ersatz zu der herkömmlichen Frischhaltefolie darstellen. Sie sind wie eine zweite Hautschicht wodurch das Tattoo optimal vor äußeren Einflüssen geschützt ist. Auf flachen und auch großflächigen Stellen, kann ich die Folie definitiv empfehlen! Der einzige Nachteil hierbei ist die Entfernung. Das ziept und zwackt nämlich ziemlich unangenehm, fügt dem Tattoo aber keinen Schaden zu.

cleansing gel, after tattoo, daily tattoo care, Knietattoo, Pfingstrose, Tattoomed, tattoocare, skin, haut, tattoo

Fazit

Meine Gesamtbewertung für tattoomed fällt somit gut aus. Die Produkte sind allesamt hochwertig und machen Ihren Job gut. Auch wenn ich nicht alle Produkte notwendig finde, sind die Cremes und Gels für frisch tätowierte Haut absolut empfehlenswert.

You might also like

No Comments

Leave a Reply