Loading...

Rasurprodukte von Bluebeards Revenge

Rasurprodukte Bluebeards Revenge - Männerkosmetik

Habe mich richtig gefreut, als das Paket mit diversen Rasurprodukten von Bluebeards Revenge angekommen ist. Das Rasieren ist wohl mit die einzige Kosmetik, um die ein Mann nicht herum kommt. Noch besser, wenn diese auch noch stylisch sind und irgendwas männliches an sich haben.

Auf der Innenseite der Produkte gibt es dazu noch etwas tolles. Es wird verdeutlicht wie wichtig Vorsorgeuntersuchungen für den Mann sind. Prostatakrebs sowie Hosenkrebs werden häufig nicht ernst genommen und dann ist es irgendwann zu spät. Es wird darauf gedrängt, dass man sich selbst bewusst sein soll, dass wenn Änderungen bei einem selbst auftreten, man schnellsten einen Arzt aufsuchen und nicht zögern soll, nur weil es einem unangenehm ist. Nachteil dabei, es ist ausschließlich auf Englisch und dadurch nicht für alle verständlich.

Rasurprodukte Bluebeards Revenge - Männerkosmetik

So jetzt aber zum Wichtigsten, nämlich die Pflege- und Rasurprodukte von Bluebeards Revenge.

Pre Shave Oil - Rasurprodukte
Vor dem Rasieren kommt das Pre-Shave Oil zum Einsatz. Die Gesichtshaare müssen auf die Rasur vorbereitet werden. Das Pre-Shave Öl versorgt die Haare und die Haut mit Feuchtigkeit, so dass sich diese besser vom Rasierer erfassen lassen. Das Öl wird vor dem Rasierschaum auf die Haut aufgetragen und einmassiert. Es bekämpft zudem wirksam Hautrötungen und Hautausschlag. Ideal für Männer mit dichtem Bart und empfindlicher Haut. Zum Glück ist meine Haut relativ „schmerzfrei“ so dass ich selten Probleme habe. Praxistest: Fühlt sich erstmal ungewohnt an, sich etwas öliges ins Gesicht aufzutragen. Riecht angenehm nach holzigen Aromen. Bereitet die Haut gut vor, es bildet sich ein leichter Film auf der Haut. Preis: 13,50 €

Bluebeards-Revenge-Shaving-Solution-Produkt
Nach der Vorbereitung kommt dann der Rasierschaum The Shaving Solution zum Einsatz. Schaum ist hier vielleicht das falsche Wort, da es sich eher um eine Rasiercreme handelt, die ohne Pinsel aufgetragen wird. Der Geruch ist angenehm und die Creme lässt sich gut auftragen. Praxistest: Beim ersten mal dauert es natürlich bis etwas aus der der Pumpe kommt. Ca. 30 mal habe ich gedrückt,dann kam die Creme raus und es machte aber etwas irritierende Geräusche. Habe die Rasiercreme direkt auf das PreShave Oil aufgetragen. Auf der Shaving Solution steht mit Wasser das Gesicht vorbereiten, aber wenn man das Öl zuvor anwendet ist das ja eher quatsch. Die Rasiercreme lässt sich gut verteilen und riecht allerdings ein wenig nach Fischöl und Meeresbriese, aber fand dies nicht störend. Mein Eindruck war, dass die Creme ein wenig einzieht oder etwas weniger wird, während dem Rasieren. Alles in allem aber zu gebrauchen. Preis: 11,95 €

Rasierpinsel von Bluebeards Revenge
Wenn jemand lieber die Rasiercreme mit dem Pinsel aufträgt, gibt es natürlich auch den passenden Pinsel (Doubloon Brush) der Serie dazu. Die Qualität hat mich allerdings nicht umgehauen. Aber es gibt in der Serie natürlich auch Pinsel mit echtem Dachshaar, was ich hierfür nur empfehlen kann und hier sollte man lieber ein paar Euro mehr ausgeben. Denn nichts ist ärgerlicher als Haare die sich lösen oder einen nicht so schönen Aufschäum-Effekt. Für die Reise oder Anfänger ist der Pinsel dennoch zu empfehlen. Praxistest: Habe den Pinsel nicht benutzt, da die Rasiercreme ohne Pinsel aufgetragen wird. Preis: 10,40 €

Rasierklingenhalter von Bluebeards Revenge
Jetzt kommen wir zur eigentlichen Rasur und hier gibt es einen Rasierklingenhalter, der allerdings sehr billig wirkt und sogar der Aufdruck des Logos war nicht so ganz sauber. Das Material ist allerdings hochwertiges Edelharz und mit einer Mach3 Klinge ausgestattet. Praxistest: Der Rasierer hat mir persönlich nicht so gefallen, vielleicht auch weil ich die Mach III Klingen nicht mag und wenn man sich mal in einen Rasierer verliebt hat, dann wechselt man ungern. Der Rasierer liegt aber ganz gut in der Hand. Preis: 24,99 €

PostShave Balm - Bluebeards Revenge
Nach der Rasur benötigt man noch das Aftershave. Im Falle von den Produkten die ich habe, ist es ein After Shave Balm – der Post Shave Balm von Bluebeards Revenge. Er pflegt die Haut und spendet Feuchtigkeit und soll sogar den Bartwachstum reduzieren. Vom Stoff der virginischen Zaubernuss hab ich noch nichts gehört, ist aber auf jeden fall drin. Praxistest: Begeistert war ich definitiv von diesem Aftershave Balsam. Er riecht super angenehm, zieht mittelschnell ein. Er kühlt ein wenig und beruhigt. Die Wärme, die ich oft nach dem Rasieren verspüre ist nicht aufgetreten. Also von meiner Seite aus volle Punktzahlt für den PostShave Balm. Preis: 9,99 €

Fazit: Über die Rasurprodukte kann ich sagen, dass Bluebeards Revenge eine ansprechende Serie ist, die ich weiterempfehlen kann. Hier und da kommt es auf die persönlichen Vorlieben an, ob man z. B. den Rasierer mag oder den Rasierpinsel nutzt. Bei meiner Rasur blieben das Brennen und die Rötungen aus. Zusätzlich waren nach dem Rasieren sogar die Hände angenehm gepflegt.

Da ich keine empfindliche Haut habe, kann ich nicht beurteilen, ob Rötungen und Hautirritationen wirklich gut verhindert werden, aber zumindest war alles sehr angenehm nach der Rasur. Wenn Ihr die Produkte auch mal testet und mehr Erfahrungen damit habt, würde ich mich über einen Kommentar freuen, der das vielleicht bestätigen kann.

Auf der Seite von Bluebeards Revenge kann man noch mehr dazu lesen und sich auch noch einige andere Produkte ansehen.

 

You might also like

No Comments

Leave a Reply