Loading...

MMUK – Man Makeup im Test

Wir haben ein paar Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen von MMUK – Man Makeup und haben diese mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Das Thema Makup für Männer ist immer mehr im Kommen und auch die Offenheit mit der Männer mittlerer Weile damit umgehen ist zu spüren. Makeup ist nicht nur noch für Frauen. Selbst verwende ich hier und da mal einen Concealer oder auch mal ein Puder zum Mattieren. Das nimmt keine Ausmaße wie bei der Mehrheit der weiblichen Bevölkerung an, ist aber im Alltag oftmals hilfreich. Mit MMUK kommt jetzt eine kleine Serie die speziell für den Mann entworfen ist.

Körpergrundierung für Männer

Das Grundlegende für die tägliche Routine ist wohl die Grundierung. Hier ist darauf geachtet worden, dass das Produkt nicht nur für das Gesicht anzuwenden ist, sondern auch für alle anderen Stellen am Körper, die abgedeckt und samtig mattiert aussehen sollen. Man kann z. B. ein Tattoo abdecken oder Schrammen an den Beinen, wenn im Sommer die kurzen Hosen rufen. Beider Farbwahl sollte man darauf achten, dass man einen etwas helleren Ton als die Haut nimmt, da das Produkt oxidiert und dadurch etwas dunkler wird, nachdem es getrocknet ist. Der aktuelle Preis auf der Webseite liegt bei 39 EUR.

Hier ein Swatch des Produkte auf dem Handrücken. Links etwas nachgedunkelt bei der Trocknung und rechts frisch aufgetragen:

 

Augenbrauen Mascara für Männer

 

Ein Thema was nicht so verbreitet ist meiner Meinung nach ist das Auffüllen oder verdunkeln von Augenbrauen bei Männern. Allerdings hilft es die Augenbrauen in Form zu bringen und gleichzeitig sehen sie voller und voluminöser aus. Hier muss man austesten, welcher Farbton der passende für einen ist. Unterstützen kann man den Effekt mit dem Augenbrauen Puder. Die Farbauswahl in diesem Bereich ist leider begrenzt. Ob der richtige Farbton für Euch dabei ist, seht ihr auf der MMUK Webseite.

MMUK Concealer

Mit das Wichtigste für Männer ist wohl der Concealer. Auch wenn ein Mann sich nicht wirklich schminkt, benutzt er sicher hin und wieder einen Abedeckstift, der dann meist von der Freundin oder dem Freund ausgeliehen wird. Hier ist es sinnvoller einen eigenen in der passenden Farbe zu besitzen oder?

Insgesamt finde ich die Serie einen guten Ansatz, aber die Auswahl könnte noch etwas ausgebaut werden. Je nach Hauttyp fehlt die einer oder andere Nuance um wie „nicht“ geschminkt auszusehen. Aber das Potenzial ist da und ich finde die Produkte wirklich gut.

Alle Produkte aus der Serie findet ihr unter www.herrenmakeup.de

 

You might also like

No Comments

Leave a Reply